Darmsanierung und Entgiftung

Warum Darmsanierung und Entgiftung?

Wurmkuren, Impfungen und SpotOns und Medikamente wie Cortison und Antibiotika belasten den Organismus des Hundes erheblich. Wurmkuren und SpotOns enthalten Gifte, die die Parasiten töten sollen. Es ist ein Irrglaube zu denken, dass diese Gifte nur den Parasiten schaden. Auch der Hund hat mit solchen Giften schwer zu kämpfen. Rückstände verbleiben außerdem im Hund und können Schaden anrichten, indem zum Beispiel die Verbindung zwischen den Nervenzällen blockiert wird. Auch Leber und Nieren werden übermäßig belastet.

Impfungen enthalten Quecksilber, ein Stoff der für Menschen längst verboten ist. Und Medikamente, hierbei besonders Antibiotika, zerstören nicht nur krankmachende Bakterien, sondern auch die gesunden Bakterien im Darm. Und im Darm sitzt bekanntermaßen das Immunsystem. Wenn nun nicht mehr genügend der gesunden Bakterien vorhanden sind, haben es krankmachende Bakterien leichter sich breitzumachen. Wird dann wieder ein Antibiotikum gegeben, werden wiederum nicht nur die schlechten Bakterien getötet, sondern auch die Guten. Irgendwann haben die guten Bakterien keine Chance mehr sich gegen die schlechten zu behaupten - ein übler Kreislauf beginnt.

Manchmal bekommen wir das mit, da der Hund immer wieder Infekte erleidet oder ständig Durchfall bekommt. Manchmal aber merken wir vorerst gar nichts davon, da es keine äußeren Anzeichen gibt. Aber plötzlich bekommt der Hund Allergien oder erscheint sonst irgendwie geschwächt.

Dem kann vorgebeugt werden: 1-2 mal pro Jahr oder alternativ nach Impfungen oder Medikamentengabe können durch eine Entgiftungskur verbleibende Giftstoffe aus dem Körper geleitet werden. Dies entlastet Leber und Nieren und befreit den Organismus von überflüssigem Ballast. Durch die im Anschluss oder gleichzeitig durchgeführte Darmsanierung werden gesunde Baktierien im Darm angesiedelt und das normale Milieu (Darmflora) kann wieder hergestellt werden. Eine gesunde Darmflora sorgt für ein starkes Immunsystem, Infekte können besser abgewehrt werden und Allergien wird vorgebeugt.

Sowohl für die Darmsanierung als auch für die Entgiftung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Gerne bespreche ich mit Ihnen die Möglichkeiten.

Die Kosten für eine auf Ihren Hund abgestimmte Darmsanierung und/oder Entgiftung belaufen sich auf 19,95 € inkl. schriftlicher Ausarbeitung mit Anwendungs- und Dosierungshinweisen.